EnglishRussianGermanFrenchItalianSpanishArmenian

Stonehenge – Die älteste Sternwarte in der Welt

ZoratsKarer (auch Karahunj) gehört zu den Must-See-Orten in der ganzen Welt und vor allem in Armenien. Der Name Karahunjkann in der armenischen Sprache wie der "Klang der Steine" ("Kar" bedeutet "Stein" und "Hunj" "Ton, Stimme") interpretiert werden. Diese archäologische Stätte, die aus der zwe See more details

Holy Mount Ararat

Duration: 9 days / 8 nights; Tour Type: Cultural, Historical; Best Period: May - October; Distance: ~1080 km; Country: Armenia See more details

Garantierte Abfahrten

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Kulturelle und Freizeit-Tour. Beste Reisezeit: abhängig von der Terminfestsetzung; Distanz: ca. 500km; Land: Armenien See more details

Armenien– Top-Reiseziel

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle und Weinprobe - Tour. Beste Zeitperiode: März-November; Distanz: ca. 1080km; Land: Armenien See more details

ARMENIEN UNESCO

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische Tour,Brandy-und Weinprobe-Tour, Wandertour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Armenien See more details

Entlang der Großen Seidenstraße

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Seidenstraße, historisch, kulturell. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Georgien, Armenien See more details

Spüren Sie den Weg von Armenien nach Karabach

  Dauer: 14 Tage / 13 Nächte; Tourtyp: Historische Tour, Jeep-, Abenteuer-, Weinprobetour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1900km; Land: Armenien, Berg-Karabach  See more details

Perlen von Kaukasus

Dauer: 13 Tage / 12 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle Tour, Weinprobe- und Feinschmecker-Tour. Beste Zeitperiode: März-Dezember; Land: Armenien, Georgien See more details

10 Tage / 9 Nächte

 

1. Tag
Ankunft - Brandy Fabrik - Stadtrundfahrt

day1

Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück im Hotel starten wir mit der Stadtrundfahrt und besuchen als Erstes das Depot von alten, armenischen Handschriften, genannt Matenadaran. Das Depot enthält wertvolle Manuskripte und das älteste Pergamentbuch, das Evangelium des Lazarus, das in 887 geschrieben wurde, sowie auch das schwerste, armenische Manuskript mit einem Gewicht von 34 Kilogrammen. Dann fahren wir zum Kaskade-Baudenkmal, um das Panorama auf die ganze Stadt zu genießen. Als Nächstes besuchen wir das Museum von Erebuni, das viele Überbleibsel enthält, die im Laufe der Zeit ausgegraben wurde und das Alter unserer Hauptstadt beweist.
Zum Mittagessen werden traditionelle armenische Gerichte angeboten. Später besuchen wir das Kunstzentrum Kafesjian, wo wir die herrliche Glassammlung, Malereistücke, Skulpturen und verschiedene Zeichnungen genießen. Dann folgt die Fahrt zum Opernhaus und besichtigen folgende Stätten in der Nähe: das Konservatorium, das Denkmal "Männer " im Saryan- Park. Das Denkmal ist einem berühmten armenischen Film " Männer" gewidmet. Zu bewundern sind hier auch der Schwamsee, die Denkmäler von Aram Khachatryan, William Saroyan, Arno Babajanyan, Hovhannes Tumanyan .
Später folgt die Fahrt zur Gedenkstätte Tsitsernakaberd und besuchen das Museum des Völkermordes. Anschließend machen wir eine Straßentour mit Auto, die den Platz der Republik, die Staatliche Universität von Jerewan, die Trimpfbrücke, die Sport- und Konzertkomplexe, Kiew Brücke einschließen wird. Wir fahren auch entlang der Baghramyan Allee, wo wir das Parliamenthaus und die Akademie der Wissenschaften und andere wichtige Gebäude sehen werden. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

 

2. Tag
Jerewan - Sewan

day2

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir nach Sewan, zur Pearle von Armenien mit dem smaragdgrünen Wasser, zu diesem größten Süßwassersee im Kaukasus. Der See liegt 1900 Meter hoch über dem Meeresspiegel. Diesee Süßwasser-See ist ein beliebtes Reiseziel in Armenien und bietet eine wunderbare Vermischung von den wilden Landschaften und dem eleganten exotischen See. Zum Mittagessen werden Fischsorten angeboten, die für die Gewässer von Armenien typisch sind, und auf einer traditionellen, armenischen Kochweise zubereitet werden. Später besuchen wir den Friedhof von Noratus mit seinen zahlreichen Khachkars (Kreuzsteinen) und das Kloster von Sewanawank, das im Jahr 874 gegründet wurde. Wir werden dann um den See spazieren. Abendessen und Übernachtung in Sewan.

 

3. Tag
Sewan - Sewaberd - Akna See

day3

Nach dem Frühstück starten wir mit unserer Bergtour und fahren zum Sewaberd. Wir machen ein Picknick in dieser Gegend. Später folgt das Camping in der Nähe vom wunderschönen See Akna.

 

4. Tag
Akna See - Azhdahak

day4

Nach dem Frühstück startendie Bergtour mit dem Aufsteigen des Berges Azhdahak (3598 Meter). Es ist der höchste Punkt im Geghama Gebirge. Von oben haben wir ein wunderbares Panorama auf die Berge Ararat, Hadis, Ara, Aragaz und den See Sewan, sowie auf das ganze Geghama Gebirge und Kotayk Tal. Der See Akna fließt rund um den Berg und macht den Ort zu einem echten Märchen. Während der Reise können Touristen eine beträchtliche Anzahl von Felszeichnungen sehen. Diese Felszeichnungen repräsentieren Jagd- und Kampfszenen, sowie astronomische Symbole. In der armenischen Mythologie war Azhdahak ein Drachen-Mann. Dann folgt der Abstieg zum See Akna. Abendessen. Camping in der Nähe des Akna Sees.

 

5. Tag
Azhdahak - Kaqawaberd Festung - Khosrow

day5

Nach dem Frühstück starten wir mit unserer Bergtour und erkunden die Drachensteine. Wir wandern bis zur uneinnehmbaren Festung von Kaqavaberd und machen ein Picknick am See. Als Nächstes besuchen wir das malerische Khosrow Reservoir, das als Treffpunkt der alten armenischen Könige bekannt ist, wo sie auf die Jagd gingen. Seit der Antike ist dieses Reservoir unter Regierungsschutz gewesen. Die Touristen haben hier die Möglichkeit, eine schöne Kombination von grünen Bäumen und Pflanzen, hohen Felsen, luxuriösen und lauten Flüssen zu bewundern. Dieser Ort scheint wie ein Paradies zu sein. Abendessen. Camping.

 

6. Tag
Khosrow – Fluß von Khosrow – Gilan – Yelija - St. Stepanos - Yelija

day6

Nach dem Frühstück starten wir mit unserer Bergtour und wandern in der Nähe vom Khosrow Fluß. Dann geht die Bergtour in die Richtung des Gilan Dorfes und vorbei am Fluß Azat erreichen wir das Feldlager vonYelija. Nach einem Picknick wandern wir zur Kirche St. Stepanos aus dem 7. Jahrhundert. Daraufhin folgt unsere Rückkehr zum Dorf Ylija. Abendessen und Übernachtung in Yelija.

 

Day 7
Yelija - Hawuts Tar - Geghard - Garni

day7

Nach dem Frühstück besuchen wir das Kloster von Hawuts Tar, ein beeindruckendes Kloster aus den 11. und 13. Jahrhunderten, nur wenige Kilometer vom Garni Tempel entfernt. Das Kloster befindet sich auf der linken Seite des Flusses Goght. Nach einem Picknick wandern wir in die Richtung des Geghard Dorfes und besuchen das "Höhlenkloster" von Geghard. Das Kloster ist für die heiligen Reliquien bekannt, unter denen besonders die "Lanze" zu erwähnen sei. Es war die Lanze, mit der Christus durchbohrt wurde. Mit den Rädern fahren wir in das Dorf Garni und besuchen den heidnischen Tempel von Garni, den einzigen überlebenden Tempel aus den heidnischen Zeiten. Abendessen und Camping in der Nähe.

 

8. Tag
Garni - Aragats - Amberd - Kari See - Byurakan

day8

Nach dem Frühstück fahren wir zum Berg Aragats und versuchen, die südliche (3887) und westliche (4001) Spitze zu überwinden. Das Panorama rundum ist von hier wunderbar. Diese malerische Aussicht wird Ihnen für den Rest des Lebens immer in Erinnerung bleiben. Dann folgt das Mittagessen. Als Nächstes beuchen wir die Festung von Amberd aus dem 11. bis zum 13. Jahrhundert, 2300 Meter hoch über dem Meeresspiegel. Wir machen eine Pause am schönen See von Kari, der meist von Eis und Schnee gebildet wurde. Weiter folgt die Tour zum Dorf Byurakan, das mit seinen Obstplantagen bekannt ist. Abendessen und Übernachtung im Dorf Byurakan.

 

9. Tag
Aragats - Jerewan

day9

Nach dem Frühstück besuchen wir den höchsten Gipfel von Armenien, die nördlichen Spitze vom Berg Aragaz. Das Panorama aus dem mittleren Teil des Berges ist besonders schön: der Bergschnee und das Seewasser strahlen in einem hellen, sonnigen Wetter, einige Hügel sind im Nebel verborgen, und dazu noch die glänzenden, grünen Felder. Fans von Bergwandern sind herzlich eingeladen, um sich gegen die Naturherausforderungen zu kämpfen. Laut einer Legende ist ein Licht auf wundersame Weise vom Himmel über Gregor den Erleuchter gefallen, während er auf diesem Berg betete. Nach einem Picknick steigen wir auf den Berg und fahren nach Jerewan zurück. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

 

10. Tag
Transfer zum Flughafen. Abflug.

 

Für nähere Auskünfte und eine Beratung über die TOUREN NACH ARMENIEN mit TOUR ADVICE ARMENIA kontaktieren Sie uns bitte via Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder füllen Sie einfach das untenstehende Kontaktformular aus.

Reservation Form
First Name (*)
Invalid Input
Last Name (*)
Invalid Input
Country (*)
Invalid Input
Phone
Invalid Input
Email (*)
Invalid Input
Date of arrival (*)
Invalid Input
Date of departure (*)
Invalid Input
Other members
Invalid Input
Add Children(age)
Invalid Input
The language of the tour guide
Invalid Input
Hotel
Invalid Input
Meal plan
Invalid Input
Sights you would like to visit
Invalid Input
Sight you would like to avoid
Invalid Input
Additional information
Invalid Input

Bis bald!!!