EnglishRussianGermanFrenchItalianSpanishArmenian

Stonehenge – Die älteste Sternwarte in der Welt

ZoratsKarer (auch Karahunj) gehört zu den Must-See-Orten in der ganzen Welt und vor allem in Armenien. Der Name Karahunjkann in der armenischen Sprache wie der "Klang der Steine" ("Kar" bedeutet "Stein" und "Hunj" "Ton, Stimme") interpretiert werden. Diese archäologische Stätte, die aus der zwe See more details

Holy Mount Ararat

Duration: 9 days / 8 nights; Tour Type: Cultural, Historical; Best Period: May - October; Distance: ~1080 km; Country: Armenia See more details

Garantierte Abfahrten

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Kulturelle und Freizeit-Tour. Beste Reisezeit: abhängig von der Terminfestsetzung; Distanz: ca. 500km; Land: Armenien See more details

Armenien– Top-Reiseziel

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle und Weinprobe - Tour. Beste Zeitperiode: März-November; Distanz: ca. 1080km; Land: Armenien See more details

ARMENIEN UNESCO

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische Tour,Brandy-und Weinprobe-Tour, Wandertour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Armenien See more details

Entlang der Großen Seidenstraße

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Seidenstraße, historisch, kulturell. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Georgien, Armenien See more details

Spüren Sie den Weg von Armenien nach Karabach

  Dauer: 14 Tage / 13 Nächte; Tourtyp: Historische Tour, Jeep-, Abenteuer-, Weinprobetour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1900km; Land: Armenien, Berg-Karabach  See more details

Perlen von Kaukasus

Dauer: 13 Tage / 12 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle Tour, Weinprobe- und Feinschmecker-Tour. Beste Zeitperiode: März-Dezember; Land: Armenien, Georgien See more details

8 Tage / 7 Nächte

1. Tag
Ankunft - Stadtrundfahrt

yerevan

Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück im Hotel beginnen wir mit der Tour und fahren entlang der Abowyan Allee. Dann besuchen wir die Brandy-Fabrik. Zum Mittagessen werden armenische, traditionelle Gerichte angeboten. Nach dem Mittagessen fahren wir zu Matenadaran, zum Depot von alten Handschriften, und werden das Panorama auf die ganze Stadt vom Kaskade-Baudenkmal genießen. Als Nächstes kommt der Besuch des Kafesjian Kunstzentrums, wo wir die herrliche Glassammlung, Malereistücke, Skulpturen und verschiedene Zeichnung bewundern können. Unser nächstes Ziel ist das Opernhaus. In der Nähe vom Opernhaus werden wir folgendes besichtigen: das Konservatorium, das Denkmal "Männer" im Saryan Park. Das Denkmal ist einem berühmten armenischen Film "Männer" gewidmet. Zu bewundern sind auch der naheliegende Schwansee und die schönen Denkmäler von Aram Khachatryan, William Saroyan, Arno Babajanyan, Howhannes Tumanyan. Dann fahren wir zur Gedenkstätte von Tsitsernakaberd und besuchen das Museum des Völkermordes. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

2. Tag
Jerewan - Echmiatsin - Metsamor - Zwartnots - Jerewan 

ashtarak

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir nach Etchmiatsin, in die heilige Stadt Armeniens. Wir besuchen den Heiligen Stuhl des armenischen Katholikos. Etschmiatsin ist für seine Hauptkathedrale (4. Jahrhundert) und die Kirchen von St. Gayane (7. Jahrhundert), St. Hripsime (7.Jahrhundert), St. Schoghakat (17. Jahrhundert) bekannt. Alle diese heiligen Stätten gehören zum UNESCO - Weltkulturerbe. Zum Mittagessen werden armenische traditionelle Gerichte angeboten.
Dann geht die Tour in die Stadt Metsamor. Wir werden hier die Burg von Metsamor besuchen, die aus dem 5. Jahrtausend v. Chr. bis zum 18. Jahrhundert n. Chr. bewohnt war. Unser nächstes Ziel ist das Museum für Geschichte und Archäologie, das im Jahr 1968 eröffnet wurde. Das Museum enthält über 22.000 Stücke, die in der Festung ausgegraben wurde, und die Grabstätten aus der frühen Bronzezeit bis zum Mittelalter. Dann folgt die Rückfahrt nach Jerewan mit einem Stopp bei den Ruinen von Zwartnots (7. Jahrhundert). Das Letztere ist auch in das UNESCO - Weltkulturerbe eingetragen worden. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

3. Tag
Jerewan - Artaschat - Khor Wirap - Areni - Sisian

winediscovery1

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir in die historische Stadt Artaschat und besichtigen die Festung von Artaschat, die einen großen, archäologischen Wert für Armenien hat. Dann folgt die Fahrt zum Kloster Khor Wirap aus dem 17. Jahrhundert, das für seine tiefe Grube bekannt ist, wo der erste armenische Katholikos für 13 Jahre eingesperrt wurde.
Das Mittagessen werden wir in Areni machen, wo wir traditionelle, armenische Gerichte und den sanften, armenischen Wein ausprobieren werden. Neueste, archäologische Expeditionen in Areni haben die älteste Weinkellerei der Welt ausgegraben, was es beweist, dass das Dorf die älteste Tradition der Weinproduktion hat. Wir fahren dann nach Sisian. Abendessen und Übernachtung in Sisian.

4. Tag
Sisian - Karahunj - Ughtasar - Khndzoresk - Goris

petroglyphs

Nach dem Frühstück im Hotel starten wir mit der Tour nach Karahunj oder Stonehenge. Diese Sternwarte ist älter als Stonehenge in Großbritannien. Zum Mittagessen werden traditionelle, armenische Gerichte angeboten. Wir fahren dann nach Ughtasar, das eine der wichtigsten archäologischen Entdeckungen in der Republik Armenien ist. Das Gebiet rund um den Berg und der Berg selbst sind für verschiedene Felszeichnungen bekannt. Es sind Bilder auf schwarzen und grauen Steinen vom vulkanischen Ursprung. Sie können Kreise, Spiralen, Punkte, Linien und andere geometrische und abstrakte Formen, sowie Figuren von Tieren und Menschen, von Flora und Fauna in all ihrem Reichtum auf diesen Steinen finden. Wir fahren dann nach Khndzoresk, das ein Höhlendorf ist. Später kommt die Fahrt nach Goris. Abendessen und Übernachtung in Goris.

5. Tag
Goris - Höhlen in Mozrow - Norawank - Jerewan

mozrov

Nach dem Frühstück im Hotel starten wir mit der Fahrt zu den Höhlen von Mozrow, zu einer der wenig bekannten Naturwunder. Diese tiefe Höhle wurde vor kurzem während der Renovationarbeiten der Mozrow Dorfstraße entdeckt. Die Höhle ist noch nicht vollständig erforscht. Für Ihre eigene Sicherheit ist es empfehlenswert, dass Sie diese Schönheit mit der Aufsicht von einem lokalen Führer erkunden, weil einige Teile der Höhle instabil sind. Die wilde Schönheit dieser Höhle ist echt zu bewundern, weil keine Computergrafik ein ähnliches Bild schaffen kann.
Wir fahren dann durch hohe malerische Felsen zum herrlichen Norawank Kloster. Zum Mittagessen werden traditionelle, armenische Gerichte in einem Höhlencafé angeboten, und man hat hier die Möglichkeit, dem Backprozess vom armenischen Brot “Lawasch” im armenischen traditionellen Erdofen "Tonir" zu folgen. Die Fahrt geht dann nach Jerewan zurück. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

6. Tag
Jerewan - Saghmosawank - Hoghmik - Agarak - Jerewan 

saghmossavank

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir das Kloster von Saghmosawank, das ein religiöses, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum vom mittelalterlichen Armenien war. Die leichtbraune Farbe der Wände steht in einer schönen Harmonie mit der umgebenden Natur. Die steilen Felsen der Schlucht Kasakh machen das ganze Panorama vollständiger. Wir fahren dann nach Hoghmik mit einem Stopp bei Metsamor, das für sein metallurgisches und astronomisches Zentrum (4.000 bis 3.000 v. Chr.) bekannt ist. Zum Mittagessen werden traditionelle armenische Gerichte angeboten. Als nächstes Ziel kommt die Stadt Agarak mit dem Tempel unter dem freien Himmel, der aus der Bronzezeit erhalten geblieben ist. Wir besuchen dann das Kloster von Harichawank aus den 6. - 7. Jahrhunderten, das auf einem Kap von Schluchten und Flüssen liegt. Rückfahrt nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

7. Tag
Jerewan - Festung Erebuni - Garni - Geghard - Jerewan

garni

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir die Festung Erebuni, welche auf dem Hügel von Arin Berd gebaut wurde. Es war ein strategisches Militärzentrum und eine königliche Residenz in 782 v. Chr. Nun verfügt das Museum von Erebuni über zahlreiche ausgegrabene Gegenstände. Dann kommt die Fahrt nach Garni. Wir werden hier den Tempel besichtigen, der ein wunderbares Stück der hellenistischen Architektur und der einzige Tempel ist, der aus heidnischen Zeiten überlebt hat. Zum Mittagessen werden armenische traditionelle Gerichte angeboten. Man hat hier die Möglichkeit, dem Backprozess vom armenischen Brot “Lawasch” im armenischen traditionellen Erdofen "Tonir" zu folgen. Wir fahren dann zur Klosteranlage Geghard, die in das UNESCO - Weltkulturerbe eingeschrieben ist. Rückfahrt nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

8. Tag
Transfer zum Flughafen. Abflug.

 

Für ausführliche Auskünfte und Beratung über die TOUREN NACH ARMENIEN mit TOUR ADVICE ARMENIA kontaktieren Sie uns bitte per Email  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus.

Reservation Form
First Name (*)
Invalid Input
Last Name (*)
Invalid Input
Country (*)
Invalid Input
Phone
Invalid Input
Email (*)
Invalid Input
Date of arrival (*)
Invalid Input
Date of departure (*)
Invalid Input
Other members
Invalid Input
Add Children(age)
Invalid Input
The language of the tour guide
Invalid Input
Hotel
Invalid Input
Meal plan
Invalid Input
Sights you would like to visit
Invalid Input
Sight you would like to avoid
Invalid Input
Additional information
Invalid Input

Bis bald!!!