EnglishRussianGermanFrenchItalianSpanishArmenian

Stonehenge – Die älteste Sternwarte in der Welt

ZoratsKarer (auch Karahunj) gehört zu den Must-See-Orten in der ganzen Welt und vor allem in Armenien. Der Name Karahunjkann in der armenischen Sprache wie der "Klang der Steine" ("Kar" bedeutet "Stein" und "Hunj" "Ton, Stimme") interpretiert werden. Diese archäologische Stätte, die aus der zwe See more details

Holy Mount Ararat

Duration: 9 days / 8 nights; Tour Type: Cultural, Historical; Best Period: May - October; Distance: ~1080 km; Country: Armenia See more details

Garantierte Abfahrten

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Kulturelle und Freizeit-Tour. Beste Reisezeit: abhängig von der Terminfestsetzung; Distanz: ca. 500km; Land: Armenien See more details

Armenien– Top-Reiseziel

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle und Weinprobe - Tour. Beste Zeitperiode: März-November; Distanz: ca. 1080km; Land: Armenien See more details

ARMENIEN UNESCO

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische Tour,Brandy-und Weinprobe-Tour, Wandertour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Armenien See more details

Entlang der Großen Seidenstraße

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Seidenstraße, historisch, kulturell. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Georgien, Armenien See more details

Spüren Sie den Weg von Armenien nach Karabach

  Dauer: 14 Tage / 13 Nächte; Tourtyp: Historische Tour, Jeep-, Abenteuer-, Weinprobetour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1900km; Land: Armenien, Berg-Karabach  See more details

Perlen von Kaukasus

Dauer: 13 Tage / 12 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle Tour, Weinprobe- und Feinschmecker-Tour. Beste Zeitperiode: März-Dezember; Land: Armenien, Georgien See more details

8 Tage / 7 Nächte

 

1. Tag
Ankunft - Stadtrundfahrt

day1

Ankunft, Empfang und Transfer zum Hotel. Nach dem Frühstück im Hotel starten wir mit unserer Stadtrundfahrt und besuchen die Brandy-Fabrik, um den armenischen, hochwertigen Kognak auszuprobieren und die Techniken der Brandy-Erzeugung zu erfahren. Unser nächstes Ziel ist Matenadaran, der Aufbewahrungsort von antiken, armenischen Handschriften. Dieses Depot enthält zahlreiche wertvolle Manuskripte, unter denen das älteste Pergamentbuch - das Lazarus Evangelium ist, das in 887 geschrieben wurde. Hier ist auch das schwerste armenische Manuskript mit einem Gewicht von 34 Kilogrammen zu finden. Wir fahren dann zum Kaskade- Baudenkmal, um das wunderschöne Panorama auf die ganze Stadt zu genießen. Als Nächstes kommt der Besuch des Kafesjian Kunstzentrums, wo wir die herrliche Glassammlung, Malereistücke, Skulpturen und verschiedene Zeichnung bewundern können. Unser nächstes Ziel ist das Opernhaus. In der Nähe vom Opernhaus werden wir folgendes besichtigen: das Konservatorium, das Denkmal "Männer" im Saryan Park, der nach dem berühmten armenischen Maler benannt wurde. Das erwähnte Denkmal ist einem berühmten armenischen Film "Männer" gewidmet. Zu bewundern sind hier auch der naheliegende Schwansee und die schönen Denkmäler von Aram Khachatryan, William Saroyan, Arno Babajanyan, Howhannes Tumanyan. Dann folgt die Straßentour durch den Republikplatz, die Staatliche Universität von Jerewan, die Triumpfbrücke, Sport- und Konzertkomplexe, Kiew Brücke. Später fahren wir entlang der Baghramyan Allee an dem Parliamenthaus und der Akademie der Wissenschaften und anderen wichtigen Gebäuden auf dieser Straße vorbei. Abendessen der Masterklasse und Übernachtung in Jerewan.

 

2. Tag
Jerewan - Garni - Geghard - Lebensmittelmarkt

day2

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir die Gedenkstätte von Tsitsernakaberd und besuchen das Museum des Völkermordes. Dann folgt die Fahrt zum Garni Tempel, dem einzige aus heidnischen Zeiten überlebten Tempel. Garni ist eines der beliebtesten Reiseziele in Armenien, das in der Schlucht von Garni liegt. Zum Mittagessen werden traditionelle armenische Gerichte angeboten. Man hat hier die Möglichkeit, dem Backprozess vom armenischen Brot “Lawasch” im armenischen traditionellen Erdofen "Tonir" zu folgen. Wir fahren dann zur Klosteranlage von Geghard, die in das UNESCO-Weltkulturerbe eingeschrieben ist. Rückfahrt nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

 

3. Tag
Jerewan - Echmiatsin - Zwartnots - Jerewan

day3

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir nach Etschmiatsin, in die heilige Stadt Armeniens. Wir besuchen hier den Heiligen Stuhl des armenischen Katholikos. Etschmiatsin ist für seine Hauptkathedrale (4. Jahrhundert) und seine Kirchen von St. Gayane (7. Jahrhundert), St. Hripsime (7. Jahrhundert), St. Shoghakat (17. Jahrhundert) bekannt. Sie gehören alle zum UNESCO - Weltkulturerbe. Zum Mittagessen werden traditionelle, armenische Gerichte angeboten. Auf der Rückfahrt nach Jerewan machen wir einen Stopp an den Ruinen von Zwartnots (7. Jahrhundert). Letzteres ist auch in das UNESCO - Weltkulturerbe eingeschrieben. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.


4. Tag
Jerewan - Khor Wirap - Norawank - Dschermuk

day4

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir zum Kloster von Khor Wirap aus dem 17. Jahrhundert, das mit seiner tiefen Grube bekannt ist, wo der erste armenische Katholikos für 13 Jahre eingesperrt wurde. Dann fahren wir durch hohe malerische Felsen zum herrlichen Norawank Kloster. Zum Mittagessen werden traditionelle armenische Gerichte in einem Höhlen-Café angeboten. Nach dem Mittagessen fahren wir zum Dorf Areni, um den delikaten und armenischen Wein zu verkosten. Man hat hier die Möglichkeit, dem Backprozess vom armenischen Brot “Lawasch” im armenischen traditionellen Erdofen "Tonir" zu folgen. Dann folgt die Fahrt nach Dschermuk, das ein berühmter Kurort mit seinen gesunden Mineralwässern ist. Abendessen und Übernachtung in Dschermuk.

 

5. Tag
Dschermuk - Yeghegnadzor - Areni - Jerewan

day5

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir in die Stadt Yeghegnadzor, die für seinen Wein, Käse und seine Obstkonserven bekannt ist. Yeghegnadzor verfügt über eine einzigartige Art von Käse, den man “beerdeter Käse“ nennt, der nirgendwo sonst auf der Welt zu finden ist. Ziegenmilch und Kräuter werden miteinander vermischt, und das alles wird für sechs Monate vergraben. Sie ist zum Essen bereit, wenn es salzig und scharf genug wird. Zum Mittagessen werden traditionelle, armenische Gerichte angeboten. Nach dem Mittagessen fahren wirzum Dorf Areni, wo man den feinen und armenischen Wein verkosten kann. Neueste archäologische Expeditionen in dieser Region haben die älteste Weinkellerei der Welt ausgegraben, was es beweist, dass das Dorf die älteste Tradition der Weinproduktion hat. Rückkehr nach Jerewan. Abendessen und Übernachtung in Jerewan.

 

6. Tag
Jerewan - Noratus - Sewan - Dilidschan

day6

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir nach Gegharkunik und besuchen den Friedhof von Noratus, der für seine Khachkars bekannt ist. Viele von diesen Khachkars stammen aus dem 13. bis 17. Jahrhundert, und das älteste wurde im 10. Jahrhundert angefertigt. Als Nächstes kommt der Besuch des Sewanawank Klosters. Während des 8. Jahrhunderts besiedelten ein paar Mönche auf der ehemaligen Insel von Sewan und fingen an, ihre Kirchen zu bauen. Dank seiner strategischen guten Lage kamen viele andere hierher. Für eine Weile war es die Residenz des Königs Ashot Erkat. Mit der Zeit wurden die Mauern des Klosters zerstört, und im Jahr 1930 verließ der letzte Mönch dieses Kloster. Zum Mittagessen probieren wir traditionelle armenische Gerichte aus, einschließlich Fischsorten, die für die Gewässer von Armenien typisch sind, d.h. Sig ("Weißfische"), Forelle und Ishkhan ("Prinz-Fisch"). Wir fahren dann nach Dilidschan, in die wunderschön bewaldete Region, die an Mineralwässern reich ist, einige von denenmit Vichy in Frankreich und Davos in der Schweiz verglichen werden. Abendessen und Übernachtung in Dilidschan.

 

7. Tag
Dilidschan - Odzun - Amberd - Tegher - Jerewan

day7

Nach dem Frühstück im Hotel fahren wir zu den Klöstern von Goshawank (12. Jh.) und Haghartsin (10-13 Jahrhunderte). Beide sind wunderbare Beispiele der armenischen Architektur. Als Nächstes besuchen wir das Odzun Dorf mit einem Stopp an der Kirche von Odzun. Zum Mittagessen werden wir traditionelle armenische Gerichte angeboten. Unser nächstes Ziel ist das kleine Dorf von Tegher, und dann folgt die Rückfart nach Jerewan. Abendessen der Masterklasse und Übernachtung in Jerewan.

 

8. Tag
Transfer zum Flughafen. Abflug

 

Für ausführliche Auskünfte und Beratung über die TOUREN NACH ARMENIEN mit TOUR ADVICE ARMENIA kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus.

Reservation Form
First Name (*)
Invalid Input
Last Name (*)
Invalid Input
Country (*)
Invalid Input
Phone
Invalid Input
Email (*)
Invalid Input
Date of arrival (*)
Invalid Input
Date of departure (*)
Invalid Input
Other members
Invalid Input
Add Children(age)
Invalid Input
The language of the tour guide
Invalid Input
Hotel
Invalid Input
Meal plan
Invalid Input
Sights you would like to visit
Invalid Input
Sight you would like to avoid
Invalid Input
Additional information
Invalid Input

Bis bald!!!