EnglishRussianGermanFrenchItalianSpanishArmenian

Stonehenge – Die älteste Sternwarte in der Welt

ZoratsKarer (auch Karahunj) gehört zu den Must-See-Orten in der ganzen Welt und vor allem in Armenien. Der Name Karahunjkann in der armenischen Sprache wie der "Klang der Steine" ("Kar" bedeutet "Stein" und "Hunj" "Ton, Stimme") interpretiert werden. Diese archäologische Stätte, die aus der zwe See more details

Holy Mount Ararat

Duration: 9 days / 8 nights; Tour Type: Cultural, Historical; Best Period: May - October; Distance: ~1080 km; Country: Armenia See more details

Garantierte Abfahrten

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Kulturelle und Freizeit-Tour. Beste Reisezeit: abhängig von der Terminfestsetzung; Distanz: ca. 500km; Land: Armenien See more details

Armenien– Top-Reiseziel

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle und Weinprobe - Tour. Beste Zeitperiode: März-November; Distanz: ca. 1080km; Land: Armenien See more details

ARMENIEN UNESCO

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Historische Tour,Brandy-und Weinprobe-Tour, Wandertour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Armenien See more details

Entlang der Großen Seidenstraße

Dauer: 8 Tage / 7 Nächte; Tourtyp: Seidenstraße, historisch, kulturell. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1550km; Land: Georgien, Armenien See more details

Spüren Sie den Weg von Armenien nach Karabach

  Dauer: 14 Tage / 13 Nächte; Tourtyp: Historische Tour, Jeep-, Abenteuer-, Weinprobetour. Beste Zeitperiode: Mai-Oktober; Distanz: ca. 1900km; Land: Armenien, Berg-Karabach  See more details

Perlen von Kaukasus

Dauer: 13 Tage / 12 Nächte; Tourtyp: Historische, kulturelle Tour, Weinprobe- und Feinschmecker-Tour. Beste Zeitperiode: März-Dezember; Land: Armenien, Georgien See more details
Ararat

Die Provinzenvon Ararat und Armawir teilen die wichtigste landwirtschaftliche Region von Armenien – das Ararat-Tal. Das Klima ist ziemlich warm in dieser Region und das Gebiet von Ararat besteht überwiegend aus einem flachen Tal auf dem FlussAraks und aus den braunen Hügeln der Flusseinzugsgebiete von Azat und Wedi, aber auch aus denfeinen, grünen Tälern und Bergen im Oberland, das zum größten Teil innerhalb der Grenzen desNationalen Naturschutzgebietes vonKhosrow bewahrt ist. Ararat Marz ist mit dem Doppel-Schattenbild des Berges Ararat bekannt(jetzt in der Grenze der Türkei). Der Berg Ararat ist das heilige Symbol des nationalen Bewusstseins und der Träume von dem armenischen Volk. An einem klaren Tag taucht er sehr nah und magisch auf.

 

[sigplus] Critical error: Image gallery folder ararat/khor-virap is expected to be a path relative to the image base folder specified in the back-end.

{gallery}ararat/khor-virap{/gallery}

KhorWirap ist ebenso ein beliebtes Reiseziel wie die Kathedrale von St. Echmiatsin, der heidnische Tempel von Garni und das Kloster von Geghard. In der Geschichte Armeniens hat es seinen eigenen Platz laut der Legende über GrigorLosaworich (über St. Gregor denErleuchter) - den ersten armenischen Katholikos. Buchstäblich aus dem Armenischen übersetzt, bedeutet Khor Wirap "tiefe Grube" oder "tiefes Treppenhaus".

Das Kloster hat eine reiche Geschichte. Während der Regierungszeit des Königs Trdatdes Großen, hat Gregor der Erleuchter versucht, das Christentum in Armenien zu verbreiten, was der heidnische Herrscher nicht genehmigt hat. Aber Gregor gehorchte dem König nicht und lehnte die Verehrung heidnischer Götter ab. So befahl der König, seine Hände zu binden und ihn in eine tiefe Grube zu werfen. Der König Trdat ließ ihn in dem dunklen Kerker sterben. Er verbrachte 13 Jahre in diesem dunklen, feuchten und kleinen Ort, hat es aber anschließend überlebt. Als Gregor der Erleuchter immer noch im Gefängnis war, folgte Trdatden Spuren seines Freundes, des KaisersDiokletian, der den Christen sehr brutal verfolgte.

 

[sigplus] Critical error: Image gallery folder ararat/kaqavaberd is expected to be a path relative to the image base folder specified in the back-end.

{gallery}ararat/kaqavaberd{/gallery}

Kaqawaberd, bekannt auch als GeghiBerd, ist eine Festung auf einem Bergrücken mit Blick auf die Azat-Fluss-Schlucht in unmittelbarer Nähe vom Khosrow Naturschutzgebiet. Die Festungsmauern von Kakawaberd sind gut erhalten geblieben. Wegen des steilen Geländesist es von drei Seiten unzugänglich. Die Türme an der nordöstlichen Seite sind 8 bis 10 Meter hoch. Innerhalb der Festung befinden sich die Ruinen einer Kirche und anderer Strukturen.

 

[sigplus] Critical error: Image gallery folder ararat/dvin is expected to be a path relative to the image base folder specified in the back-end.

{gallery}ararat/dvin{/gallery}

Auf dem Gebiet der Provinz Ararat sind die Ruinen einer anderen alten armenischen Hauptstadt - Dwin. Es wurde auf prähistorischen Fundamenten gebaut und erschien in der Geschichte anfangs der 330er Jahre. Die Stadt wurde vom König KhosrowKotak auf einem Hügel, nicht weit von der alten Hauptstadt Artaschatgegründet (das Wort "Dwin" ist ein mittelpersisches Wort für "Hügel"). Erst nach 150 Jahren, im Jahr 481 machteNersesBagratuniDwinzur Hauptstadt von Armenien.